Die 1739 von Kosaken am Minusinka-Fluss (einem rechten Nebenfluss des Jenisej) entstandene sibirische Stadt Minussinsk, eine der ältesten Städte Russlands am Oberlauf des Jenisej-Flusses (der Jenisej liegt etwa 9km westlich der Stadt), gehört zu den eher kleineren Städten. Gelegen auf einer flachen Ebene im südlichen Teil der Krasnojarsker Region, bildet sie den Mittelpunkt des Minussinskij-Beckens innerhalb von drei Gebirgslandschaften des Süden Sibiriens: Im Norden Kusnezker Alatau sowie im Süden das Ost- und Westsajangebirge.

Etwas abseits der ausgetretenen Pfade war Minusinsk ein Knotenpunkt für Abenteurer, Vertriebene und Entdecker.


Klimabedingt ist das Minussinskij Becken ein wunderschöner Teil des Landes. Die Stadt liegt in einer Waldsteppenzone, wo die dichten nördlichen Wälder allmählich in offene Ebenen übergehen. Im Sommer herrscht hier eine warme und gleichmäßige Witterung. Das Talbecken heißt diesbezüglich auch "Sibirisches Italien".

Das Gebiet zeichnet sich durch einen fruchtbaren Boden des Minussinskij-Talbeckens und ein Klima aus, das eine relativ lange Vegetationsperiode erlaubt. Dieses Umfeld bietet eine gute Voraussetzung für den Anbau von Obst- und Beerenkulturen bis hin zu Wassermelonen.

Und sie ist die eigentliche Landeshauptstadt des Tomatenanbaus in der Region. Die schmackhaftesten, lieblichsten und dicksten Tomaten des Gebiets (bis etwa 1,5 Kilo) sind hier zu ernten. Das alljährliche Fest-Programm "Minussinsker Tomatentag" ist diesem Ruhm verpflichtet. Bei diesem Festival findet unter anderem ein Wettkampf statt, bei dem die besten und originellsten Tomaten preisgekrönt werden.





Flughafen Abakan (ABA)

Der nächstgelegene Flughafen in der Nähe von Minussinsk (21 km) befindet sich in Abakan, Chakassiens Hauptstadt. Der internationale Flughafen befindet sich vor den Toren Abakans, etwa 4,5 km nordwestlich von der Innenstadt. Hier gibt es sowohl ein Personen- als auch ein Güterterminal.


In den 60ern kam nach mehreren Versuchen Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem Bau der Strecke von Abakan nach Taischet, die auf der Transsibirischen Hauptstrecke in der Region Irkutsk liegt, der Schienenverkehr nach Minussinsk. Der Bahnhof ist jedoch etwa 18 Kilometer von der Stadt entfernt, und die Anreise von der Regionalhauptstadt Krasnojarsk mit der Bahn ist wesentlich länger als mit dem Auto. Der bequemste Weg ist per Auto oder Bus via Abakan, der Hauptstadt der Republik Chakassien. Die Gesamtlänge dieser Reise beträgt 435 Kilometer.