Erleben Sie den von der Zivilisation nicht beeinflussten offenen Naturraum - die Krasnojarsker Region ist 2.339,7 km2 groß und erstreckt sich vom Norden bis zum Süden über 3000 km. Sie befindet sich in der geographischen Mitte Russlands. Dieses Areal umfasst mehrere Naturraumbereiche.

Wenn das Ziel ist die Aufschlagstelle des Tunguska-Meteorit, der Popigai-Krater, der erloschene Vulkan Karadag (im östlichen Sajangebirge), so sind sie hier richtig. Putorana-Bergkette, die stromschnellen Flüsse und der See Wiwi bieten für Reisende einen herrlichen Hintergrund für einen gelungenen Erlebnistrip. Auch bereitet einem das östliche und westliche Sajangebirge auf abgelegenen und unbewohnten, aber sehr hübschen Terrain abwechslungsreiche Spazier- und Reitwege. Im Sommer eignet sich in dieser Gebirgsregion die Gornaja Schoria im Süden des Westsibiriens, wo man einen Naturpark besichtigen und Bootfahrten durch tobende Gebirgsflüsse machen kann.

Dieser traumhaft wildnisartigen Naturlandschaft mit 323.000 Seen und etwa 3164 Flüssen wurde die Vielfältigkeit der herrlichen Biosphäre nahezu in die Wiege gelegt: die Steppen und Waldsteppen im Süden, Taiga in der Mitte, die Waldtundra und arktische Tundravegetation der Taimyr-Insel, und im Norden die frostige Karasee mit großer Inselgruppe "Nordland".



Flughafen Yemelyanovo (KJA)

Der größte Luftfahrt-Drehkreuz in Mittel- und Ostsibirien. Liegt 27 Kilometer vom Krasnojarsker Stadtzentrum entfernt


Flughafen Tscheremschanka

Zweiter (Regional)Flughafen in Krasnojarsk, befindet sich in der Nähe von Yemelyanovo (4km). Ausschließlich für die Kurzstrecken-Beförderung


Flughafen Norilsk (NSK)

befindet sich im Norden der Region Krasnojarsk in 52 Kilometer westlich von der gleichnamigen Stadt entfernt


Flughafen Achinsk (ACS)

ein kleiner Flughafen, drei Kilometer vom Atschinsk entfernt

Mehrmals im Jahr finden hier fantastisch quietschbunte Events statt. Traditionelle Kleidung, Volkssportveranstaltungen und und Brauchtum. Eine tolle Stimmung garantieren Ihnen diese beliebte Darbietungen:


Das Volkskultur-Festival "Einnahme der Schneestadt"

Eine Winterfeier mit traditionellen sibirischen Turnieren.

wann und wo: März, Siedlung Suchobusimskoe.


Das ethnische Musikfestival "Sajanskoe koltso"

Sonne, Freiheit und Musik, voll mit dem Traditionsgeist der uralten Völker. Es kommen über 50.000 Besucher.

wann und wo: Juli, Dorf Schuschenskoje.


Folklore & Tradition in Jenisseisk

Ein ganztägiges Folkloreprogramm kann man in Jenisseisk erleben, mit Volkskunst-Jahrmarkt, Handarbeitervorführungen und feinschmeckerischen Leckerbissen.

wann und wo: August, überall in der Stadt.


Video-festival in Kansk

Da der Stadt-Name dem von Cannes sehr ähnlich ist, wurde Kansk ausgewählt, um jährlich ein Videofestival zu veranstalten.

wann und wo: August, im Wald hinter dem Drama-Theater.